Ferdinand LEEB

Kondolenzbuch

Sie haben die Möglichkeit für die Verstorbene/den Verstorbenen eine Kerze zu entzünden und/oder einen Eintrag im Kondolenzbuch zu hinterlassen.


Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein


Wählen Sie, wenn Sie möchten, eine Kerze:

                         


Hinterlassen Sie einen Eintrag im Kondolenzbuch

11 Einträge

  1. Liebe Lisi, liebe Trauerfamilie!
    Unser aufrichtiges Mitgefühl in dieser schweren Zeit. Die Nachricht hat mich tief berührt. Doch, Zeit ist kein Faktor, sonst wäre die Erinnerung nicht so lebendig, im Herzen für immer.
    Alles Liebe und stille Grüße von deiner ehemaligen Nachbarin Elke sowie meinen Eltern Edith und Franz aus Kärnten

  2. Gerfried Tschögl
    Leb wohl Ferdl,
    lass unsere Väter schön grüßen – sitzen wahrscheinlich in der himmlischen UO-Messe zusammen.
    RiF

  3. Liebe Lisi, Sabrina, Valentin und Laurenz ! Unser herzliches Beileid zu eurem großen Verlust, möge er in Frieden Ruhen. Wir wünschen euch ganz viel Kraft für die Zeit des Abschiednehmens und liebevolle Menschen die euch unterstützen und zur Seite stehen. Wir sind in Gedanken bei euch.
    Ein stiller Gruß aus Vorarlberg Nicki und Rene mit Chiara und Luca

  4. Richard u. Aurelia Zehetbauer
    Sehr geehrte Lisi und Angehörige.
    Zum unerwarteten und viel zu frühen Heimgang von Eurem geliebten Ferdinand, möchten wir Euch unser aufrichtes Beileid ausdrücken.
    Möget Ihr Kraft und Trost für Euer weiteres Leben nach diesem schweren Verlust eines geliebten Menschen finden.

    Richard u. Rely.

  5. Alexander und Dagmar Maad
    Liebe Trauerfamilie!
    Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt und es ist immer zu früh.
    Wir möchten euch unser herzliches Beileid zu eurem Verlust aussprechen und euch viel Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit wünschen.
    Irgendwann wird die Trauer schönen Erinnerungen weichen, das wünschen wir euch.
    Alles Liebe
    Alexander und Dagmar Maad

  6. Elmar Rohrer
    Lieber Ferdl, lieber OStv. Leeb!
    Dein Ableben hat mich sehr schockiert.
    Als mein „Chef“ in der Kompaniekanzlei in Oggau warst du immer fair und kollegial zu uns Präsenzdienern – mit der Zeit wurde es sehr freundschaftlich.
    Schlaf wohl, Ferdl!
    Auf ein Wiedersehen
    Dein Kompanieschreiber Zgf Elmar Rohrer

  7. Elfi und Wolfgang
    Wir werden dich sehr vermissen, aber in unseren Gedanken, Gesprächen und Herzen wirst du immer präsent sein, lieber Ferdi!