Impressum_Titelbild

Datenschutz

Der Datenschutz ist in Österreich durch die DSGVO geregelt. Da beim Besuch einer Webseite durchaus datenschutzrelevante Vorgänge passieren, wollen wir Sie hier aufklären, was genau mit Ihren Daten passiert, wenn Sie sich auf www.bestattung-koch.at bewegen. Unter „kurz & knackig“ finden Sie alle relevanten Informationen, übersichtlich aufbereitet. Wollen Sie mehr ins Detail gehen und es ganz genau wissen, finden Sie ausführliche Informationen (Informationspflicht Art. 13 DSGVO) unter „Rechtliche Details“.

Kurz & knackig

Alles im grünen Bereich – Bei diesen Punkten werden keine Daten gespeichert.

Hosting

Hosting ist der Platz im Internet bei dem eine Webseite „gespeichert“ ist. www.bestattung-koch.at liegt beim Provider (so nennt man den, der das Hosting zur Verfügung stellt) ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich.
Beim bloßen Anschauen der Webseite werden von ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich keinerlei Daten gespeichert.

WordPress

www.bestattung-koch.at ist mit dem Contentmanagement System WordPress erstellt worden. Beim bloßen Anschauen der Webseite werden von WordPress keinerlei Daten gespeichert.

Verwendete Plugins

Zur Darstellung der Webseite werden verschiedene Plugins (Zusatzprogramme) von uns verwendet. Wir verwenden hier kein Plugin, dass von sich aus Ihre Daten sammelt oder speichert.

Datenverarbeitung – sicher & sauber – Bei diesen Punkten werden Daten rechtskonform und datenschutzrechtlich sauber verarbeitet.

Beim Besuch der Webseite bestattung-koch.at werden keine Daten erhoben oder weiterverarbeitet.

Hier wird es kritisch – Bei diesen Punkten kann es zu einer nicht DSGVO-konformen Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten kommen (z. B. Weitergabe Ihrer Daten in die USA).

Auf www.bestattung-koch.at gibt es keine Anwendungen, die in die rote Kategorie fallen.

Rechtliche Details

Kontaktdaten des Verantwortlichen
Ing. Klaus Koch
Neusiedler Straße 49, 7000 Eisenstadt
Tel.: +43 2682 62658
E-Mail: office@koch-eisenstadt.at

Ihre Rechte
Wenn es zu einer Verarbeitung Ihrer Daten kommt, haben Sie laut DSGVO bestimmte Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO): Wir informieren Sie auf Verlangen über die Daten, die Art der Daten, die Speicherdauer, erfolgte Weitergaben usw.
  • Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung (Art. 16 DSGVO): Auf Verlangen werden Ihre bei uns gespeicherten Daten berichtigt bzw. vervollständigt.
  • Löschung (Art. 17 DSGVO): Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden Ihre Daten auf Verlangen umgehend gelöscht.
  • Des Weiteren haben Sie das Recht zur Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO), Recht auf Unterrichtung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Nach Art. 77 DSGVO haben Sie auch das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist dies bei der Datenschutzbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien) möglich.
  • Zu guter Letzt haben Sie auch noch das Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren.